• HV-front03.jpg
  • Ruhrstra·e_new.jpg
  • T+S Aktienstr.jpg
  • Aktienstr full.jpg
  • Ruhrstra·e_old.jpg
  • HV front02.jpg
  • nacht.jpg
Montag, 10. Februar 2020

Auf dem Bergwerk SKS-1 in Sibirien wurde der letzte Kübel ans Tageslicht befördert.

Mit der Förderung des letzten Kübels wurden die Teufarbeiten bei unserem SKS-1 Projekt in Norilsk nördlich des Polarkreises abgeschlossen und somit ein für uns wichtiger Meilenstein erreicht.

Wir haben 190.900 m³ Festgestein aus dem Berg gesprengt, über 362.000 m³ Lockergestein geladen, nach über Tage gefördert und die projektierte Endteufe von 2.050,5 m erreicht.

Nun geht es weiter mit dem Ausbau der Teufausrüstungen sowie den Umbauarbeiten auf den permanenten Betrieb (Förderbetrieb).

Letzter Kübel SKS 1 A

Letzter Kübel SKS 1 B

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.